Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge

Dronning Margrethes II.-Wissenschaftspreis 2019 für Marie Louise Nosch

— abgelegt unter:

Dronning Margrethes II.-Wissenschaftspreis 2019 für Marie Louise Nosch

V. l. n. r.: Präsident der Videnskabernes Selskab Mogens Høeg Jensen, Königin Margrethe II, Professor Marie Louise Nosch und Generalsekretär der Videnskabernes Selskab Lars Arge. Foto: Lasse Ferrold

ZBSA-Beiratsmitglied Professor Marie Louise Nosch (Saxo Institut, Centre for Textile Research (CTR), Det Humanistiske Fakultet, Universität Kopenhagen) hat für ihre bahnbrechenden interdisziplinären Forschungen zu frühgeschichtlichen Textilien den mit 100.000 Dänischen Kronen dotierten “Dronning Margrethes II.-Wissenschaftspreis 2019“ erhalten. In der Begründung für die Preisverleihung werden Marie Louise Noschs innovative Forschungsmethoden genannt, die dazu geführt haben, dass die Textilforschung einen ganz neuen Beitrag dazu leisten kann, Aspekte der ur- und frühgeschichlichen Zeit zu verstehen, die bisher unergründet waren. Dies betrifft insbesondere die Bereiche Kulturgeschichte, Technologiegeschichte, Sozialgeschichte und Militärgeschichte.

Nosch 2

Königin Margrethe II. überreichte den Preis persönlich im Beisein von Mogens Høeg Jensen (Präsident der Videnskabernes Selskab) und Generalsekretær der Videnskabernes Selskab Lars Arge.

(Foto: Lasse Ferrold)

 

 

Zitiert nach einer Pressemitteilung von:

https://uniavisen.dk/hun-fik-dronning-margrethe-iis-videnskabspris-2019/

 

Ein weiterer Bericht zur Preisverleihung:

https://www.royalacademy.dk/da/Aktuelt/Uddeling-af-videnskabspris

Artikelaktionen