Skip to content. | Skip to navigation

Sections
Personal tools
Kontakt

Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie

in der

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
Schloss Gottorf
D-24837 Schleswig

Tel. +49/4621 - 813-0
Fax +49/4621 - 813-535
E-Mail zbsa@landesmuseen.sh

► Anfahrt

 

Dr. rer. nat. Dr. phil. Jaroslaw Aleksei Prassolow

Wissenschaftler Frühgeschichte
jaroslaw.prassolow@schloss-gottorf.de
Phone: +49/(0)4621/813 - 669
Fax: Fax: +49/(0)4621/813 - 555

Forschungsschwerpunkt


Der Schwerpunkt meiner wissenschaftlichen Interessen liegt in der Erforschung der spätkaiserzeitlichen-völkerwanderungszeitlichen und vendelzeitlichen archäologischen Hinterlassenschaften in den Gebieten um die Ostsee. Einen wichtigen wissenschaftlichen Aspekt stellt dabei die Untersuchung der gegenseitigen Einflüsse der kulturellen Traditionen von Balten und Germanen sowie ihrer Koexistenz dar.

Aufgrund der Besonderheit der Entwicklung sind in diesem Kontext vor allem die Altertümer der ehemaligen deutschen Provinz Ostpreußen sowie die des modernen Litauens von großem wissenschaftlichen Interesse. Die historischen Ereignisse im 20. Jh. haben die Folge, dass es insbesondere in der archäologischen Erforschung auf dem ehem. ostpreußischen Gebiet noch mehrere Kenntnislücken gibt.

Eine besondere Herausforderung stellt in diesem Kontext eine Auseinandersetzung mit den Beständen des berühmten Königsberger Museums "Prussia"dar, die lange Zeit als verschollen galten und erst in der 1990er Jahren wieder gefunden werden konnten. Eine erneute Systematisierung der durcheinander gebrachten Sammlung verspricht die Wiederentdeckung vieler für die Rekonstruktion frühmittelalterlicher historischer und sozialer Verhältnisse wichtiger Artefakte.

Die Auseinandersetzung mit den aus den Beständen deutscher, russischer und litauischer Museen sowie mit den aus den modernen Ausgrabungen stammenden Inventaren der völkerwanderungszeitlichen Kriegerbestattungen schafft eine Grundlage für die Durchführung und stellt gleichzeitig einen der Schwertpunkte des aktuell laufenden Projekts (s. unten) dar.

Besonderer Wert bei der Durchführung des aktuellen Projekts sowie bei der Planung der zukünftigen Forschungsprojekte im Baltikum wird auf eine internationale wissenschaftliche Kooperation mit den Forschungsinstitutionen und -zentren in Deutschland, Russland und Litauen gelegt.

 

Projekte von Jaroslaw A. Prassolow:

 

►Forschungskontinuität und Kontinuitätsforschung – Siedlungsarchäologische Grundlagenforschung zur Eisenzeit im Baltikum"

 

Publikationen (Auswahl)

Link zu academia.edu mit Downloads

 

Monographien

Jaroslaw Aleksei Prassolow, Die völkerwanderungszeitlichen Dolchmesser der samländisch-natangischen Kultur auf dem Gebiet des ehemaligen Ostpreußens. Studien zur Siedlungsgeschichte und Archäologie der Ostseegebiete, B. 15. Neumünster, Wachholtz-Verlag, Murmann publishers, 2018

 

Aufsätze:

1. Jaroslaw A. Prassolow, Konstantin Skvorcov, Schönwarling/Skowarcz and Dollkeim/Kovrovo type crossbow brooches in the Sambian-natangian culture area. In: Archaeologia Baltica 27, 2020, in print

2. Прасолов Я.В., Скворцов К.Н., К вопросу о хронологии арбалетовидных фибул типа Шёнварлинг/Сковарч и Доллькайм/Коврово в Самбийско-натангийской культуре. Российская археология 2020, in print

3. Ibsen T., Prassolow J.A. u. Eilbracht H., Ostpreußen reloaded. In: Eriksen B. V., Abegg-Wigg A., Bleile R. u. Ickerodt U. (Hrsg.), Interaktion ohne Grenzen. Beispiele archäologischer Forschungen am Beginn des 21. Jahrhunderts, Band 2 (Schleswig 2017) 819‒831

4. Prassolow J.A., Skvorzov K.N., On the significance and research potential of the Grebieten burial ground: a reconstruction of the prewar state of knowledge and the prospects for modern research. Archaeologia Baltica 23, 2016, 81‒95

5. Прасолов Я.В. Социокультурные аспекты исследования воинских погребений с ножами-кинжалами в ареале самбийско-натангийской культуры. Российская археология. № 1. 2015, С. 59-72

6. Prassolow J.A., Ibsen Timo. Die Wiederentdeckung des verloren geglaubten Wissens. Rekonstruktion und Analyse der archäologischen Landschaft im ehemaligen Ostpreußen. Archäologische Nachrichten für Schleswig-Holstein 20, 2015, S. 8-11

7. Prassolow J.A. Warrior burials with knives-daggers – sociocultural aspects of research. Comparative analysis of the Early Migration Period warrior graves in the Sambian-Natangian Group area (Kaliningrad region of Russia). Archaeologia Baltica, B. 19, 2013, pp. 119-130

8. Прасолов Я.В. К вопросу об использовании перевязей типа balteus Vidgiriai на территории самбийско-натангийской культуры в IV-V вв. н.э. Археология Балтийского региона. Москва, Санкт-Петербург. 2013, С. 80-96

9. Prassolow J.A. Schulterriemen vom Typ balteus Vidgiriai im Verbreitungsgebiet der samländisch-natangischen Kultur. Acta Praehistorica et Archaeologica, B. 45, 2013, S. 87-107

10. Eilbracht H., Goßler N., Ibsen T.,  Jahn Chr. u. Prassolow J., Vom Rand in die Mitte – neue Forschungen im ehemaligen Ostpreußen. Blickpunkt Archäologie 1, 2013, 85–94

11. von Carnap-Bornheim C., Wemhoff M., Eilbracht H., Prassolow J.A., Ibsen T. Continuity of research and research of continuity: basic research on settlement archaeology of the Iron Age in the Baltic region. A new long-term research project by the Academy of sciences and literature in Schleswig and Berlin. Archaeologia Baltica, B. 17, 2012, pp. 16-20

12. Прасолов Я.В. Средневековый меч с двойным долом из коллекции музея «Пруссия». Российская aрхеология. 2011, № 1, С. 149-153

13. Прасолов Я.В. Результаты изучения технологии изготовления ножей-кинжалов с территории бывшей Восточной Пруссии. Lietuvos Archeologija, 2010, B. 36, p. 183-195

14. Прасолов Я.В. Необычный боевой нож из коллекции музея «Пруссия». Российская археология. № 3. 2010, С. 126-133

15. Prassolow J.A. Untersuchungen zur Herstellungstechnologie von völkerwanderungs-zeitlichen Dolchmessern in der süd-östlichen Ostseeregion (ehem. Provinz Ostpreußen). Acta Praehistorica et Archaeologica, B. 42, 2010, S. 205-213

16. Prassolow J.A. Ein einzigartig verziertes Kampfmesser aus der Prussia-Sammlung. Acta Praehistorica et Archaeologica, B. 41, 2009, S. 263-274

17. Prassolow J.A. Ein Schwert mit Doppelblutrinne aus der Prussia-Sammlung. Acta Praehistorica et Archaeologica, B. 41, 2009, S. 275-282


Editorial works:

1. Translation and editorial work for the catalogue of the German-Russian exhibition               

W. Menghin (eds.), Merowingerzeit. Europa ohne Grenzen. Archäologie und Geschichte des 5. bis 8. Jahrhunderts. [Ed.], München. 2007

2. Translation and editorial work for the guide of the international exhibition „Im Zeichen des goldenen Greifen. Königsgräber der Skythen“, Prestel. 2007

…as well as numerous further publications in archaeological journals and digests

 

 

Document Actions
Aktueller Hinweis!

Das Zentrum für Baltische und Skandinavische Archäologie arbeitet aufgrund der Corona-Krise ab dem 17.3.2020 überwiegend im Homeoffice. Unter den bekannten Mailadressen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichbar.

Daher haben auch Gastwissenschaftler zur Zeit keinen Zugang zu unseren Räumlichkeiten. Bitte wenden Sie sich zu gegebener Zeit an die bekannten Ansprechpartner.

Siehe auch:https://landesmuseen.sh/de/coronavirus

 

From 17/3/2020 the staff of the Centre for Baltic and Scandinavian Archaeology will be mainly working from home due to the Corona crisis. The employees can be reached under the known email addresses.

For this reason, guest researchers do currently not have access to our facilities. Please get in touch with the known contact persons in due course.

See further: https://landesmuseen.sh/de/coronavirus

 
x
Unsere Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen. Einverstanden!