Multimediale Beiträge

Hier finden Sie Video- und Audio-Beiträge aus Funk und Fernsehen sowie diversen Social Media-Kanälen, an denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ZBSA beteiligt waren.

EAA 2021 Virtual Excursion

The film introduces you to the archaeological fieldwork carried out in the Wadden Sea and particularly on the small North Frisian island of Hallig Hooge. Here an interdisciplinary team investigates the early to late medieval settlement patterns as well as the causes and dynamics of the rise and decline of the early settlements on the tidal flats. Geophysical prospections and aerial drone-photography are coupled with geoarchaeological investigations and archaeological surveys.

NDR - Nacht der Wissenschaft 2020

Die Legende um Rungholt in Strand

Waren die Einwohner des legendären Rungholt doch nicht so sagenhaft reich, wie es die Legenden erzählen? Aufschlüsse darüber könnte ausgerechnet das Watt geben. Archäologie im nordfriesischen Wattenmeer ist nämlich nicht nur schlickreich, sondern auch ausgesprochen spannend. Reporter Peer-Axel Kroeske hat sich auf die Suche begeben.

Radiobeitrag

WDR 5 Neugier genügt

Rungholt – eine vom Meer verschlungene Stadt

An Pfingsten vor hundert Jahren wurde vor Nordstrand die sagenumwobene mittelalterliche Stadt "Rungholt" entdeckt – von dem Bauern und Heimatforscher Andreas Busch. Sabine Loeprick war auf Spurensuche im nordfriesischen Watt.

Radiobeitrag

Die Halligen im Wattenmeer

Die Halligen im nordfriesischen Wattenmeer sind einzigartig auf der ganzen Welt. Die winzigen Eilande liegen an der nordfriesischen Küste und sind weder Inseln noch Festland. Sie sind nicht durch Deiche geschützt und werden immer wieder von Salzwasser überspült. Wer hier leben will, Mensch wie Tier, muss den Gezeiten und Gewalten des Meeres trotzen.

SWR2 Wissen

Frühe Kulturen im Klimastress und ihre Antworten auf Hitze, Dürre und Kälte

Klimaumschwünge forderten schon die Menschen der Stein- und Bronzezeit heraus. Wurde es heißer, kälter oder trockener, mussten sie Traditionen aufgeben, neue Ideen erproben.
Radiobeitrag

Terra X - Kolumbus und die wahren Entdecker Amerikas

Die Wikinger entdeckten die Neue Welt lange vor Kolumbus. Aber auch ein walisischer Prinz und ein afrikanischer König könnten Amerika noch vor dem berühmten Entdecker erreicht haben. Was ist dran an den Spekulationen?

Claus von Carnap-Bornheim im Gespräch

Er brachte Haithabu auf die UNESO-Welterbe Liste und ist eigentlich Archäologe: Claus von Carnap-Bornheim, Vorstand der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen.
Radiobeitrag

Magie der Märchen

Frau Holle und ihre versunkene Welt

In der ersten Folge der neuen "Terra X"-Reihe "Magie der Märchen" betreten die Autoren die mythische Welt der Frau Holle und zeigen, wie die germanische Sagenfigur ins Märchen kam.

Terra X

Ungelöste Fälle der Archäologie - Verlorene Welten

Vom "deutschen Atlantis" Rungholt bis zur ältesten bekannten Stadt der Neuen Welt in Südamerika: Harald Lesch auf der Suche nach legendären Stätten und untergegangenen Reichen.

Terra X - Magisches Deutschland

Doku zu vor- und frühgeschichtlichen Kultstätten

Zu allen Zeiten haben die Menschen höheren Wesen Opfer dargebracht. Spuren vor- und frühgeschichtlicher Kulte sind in ganz Deutschland zu finden. Der Archäologe Timo Ibsen auf der Suche nach ihnen.

Terra X - Das magische Siegel

Bernsteinhandel in der Bronzezeit

Vor rund 3500 Jahren gelangte Bernstein über uralte Handelswege von der Ostseeküste bis nach Ägypten. Der Archäologe Timo Ibsen fährt die Strecke mit seinem Camper ab. Teil 1 seiner Spurensuche.

Terra X - Die dunkle Karawane

Vom bayerischen Bernstorf bis zur Ostseeküste

Vor rund 3500 Jahren gelangte Bernstein über uralte Handelswege von der Ostseeküste bis nach Ägypten. Der Archäologe Timo Ibsen fährt die Strecke mit seinem Camper ab. Teil 2 seiner Spurensuche.

Schliemanns Erben - Auf der Spur des Prussia-Schatzes

Sie gaben denen ihren Namen, die sie vernichteten: Die Prussen tauchen erst in der überlieferten Historie auf, als sie mit Feuer und Schwert blutig vom Deutschen Orden im 12. und 13. Jahrhundert christianisiert wurden. Das Volk, das den Preußen ihren Namen gab, ging unter. Zwar hinterließen sie keine Schriftzeugnisse, aber archäologische Spuren. Die Dokumentation "Auf der Spur des Prussia-Schatzes" verfolgt die Geschichte der Prussen und ihres Schatzes.