Dr. Nina Lau

Dr. Nina Lau

E-Mail: nina.lau@zbsa.eu • Telefon: +49/(0)4621/813 – 462 • Fax: +49/(0)4621/813 – 535

Akademische Qualifikation

1996 bis 1999

Studium der Ur- und Frühgeschichte an der Universität zu Köln

1999 bis 2004

Studium der Ur- und Frühgeschichte an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel (M.A.)

2009

Promotion an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel (bei Prof. Dr. Claus von Carnap-Bornheim, Kiel, und Prof. Dr. Thomas Fischer, Köln)

Akademischer Lebenslauf

2004 bis 2005

Leitung der Ausgrabungen des Barockgartens von Schloss Gottorf.

2005

Erstellung eines Umweltverträglichkeits-Gutachtens für die geplante Elbe-Vertiefung (marine Kulturgüter)

2005 bis 2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Projekt „Zwischen Thorsberg und Bornstein“ am Archäologischen Landesmuseum, Schloss Gottorf

Seit 2008

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZBSA

Forschungsprojekte von Nina Lau

Laufende Projekte:
„Das frühvölkerwanderungszeitliche Kammergrab von Poprad, Slowakei – Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Auswertung eines außergewöhnlichen Fundes“

Abgeschlossene Projekte:
Internationale Tagung „Kammergräber im Barbaricum – Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit“

Kammergrab und Gräberfeld von Pilgramsdorf/Pielgrzymowo

Die Pferdegeschirre aus dem Thorsberger Moor

Publikationen

Siehe auch: https://zbsa.academia.edu/NinaLau

N. Lau, Pilgramsdorf / Pielgrzymowo – Ein Fundplatz der römischen Kaiserzeit in Nordmasowien. Eine Studie zu Grabsitten, Archivalien und Fundbestand. Studien zur Archäologie und Siedlungsgeschichte der Ostseegebiete 11 (Neumünster 2012).

A. Abegg-Wigg/N. Lau (Hrsg.), Kammergräber im Barbaricum – Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit. Internationale Tagung, Schleswig, 25.–27. November 2010. Schr. Arch. Landesmus. Ergr. 9 (Neumünster/Hamburg 2014).

N. Lau, Die Pferdegeschirre – Germanische Zaumzeuge und Sattelgeschirre als Zeugnisse kriegerischer Reiterei im mittel- und nordeuropäischen Barbaricum. Das Thorsberger Moor 1 (Neumünster/Hamburg 2014).

Das Thorsberger Moor, Band 4

N. Lau, K. Pieta und T. Štolcová, Fundkatalog, Tafeln und Pläne. Unter Mitarbeit von Karin Göbel, Jutta Göpfrich, Magdaléna Habánová, Mária Hajnalová, Štefan Hritz, Zuzana Hukeľová, Július Jakab, Jutta Meurers-Balke, Jana Mihályiová, Sylvia Mitschke, Jörg Nowotny, Péter Prohászka, Ulrich Schmölcke, Ina Vanden Berghe, Juraj Zajonc und Gabriele Zink. In: C. von Carnap-Bornheim/M. Ruttkay (Hrsg.), Poprad-Matejovce. Ein Kammergrab der jüngsten römischen Kaiserzeit im Zipser Land 1 (in Vorbereitung).

N. Lau und K. Pieta, Archäologische Auswertung (Arbeitstitel). Mit Beiträgen von Karin Göbel, Adrián Harničár, Zuzana Hukeľová, Jörg Nowotny, Péter Prohászka, Judyta Rodzińska-Nowak, Ulrich Schädler, Ulrich Schmölcke, Tereza Štolcová und Juraj Zajonc. In: C. von Carnap-Bornheim/M. Ruttkay (Hrsg.), Poprad-Matejovce. Ein Kammergrab der jüngsten römischen Kaiserzeit im Zipser Land 2 (in Vorbereitung).

2005

  • N. Lau, Neues zum Gottorfer Fürstengarten. Die Ergebnisse der Ausgrabungen im Jahre 2004 auf dem Gelände des barocken Neuwerck-Gartens von Schloss Gottorf. Starigard 6, 2005, 107-116.
  • N. Lau, Rezension von Maria A. Očir-Gorjaeva, Pferdegeschirr aus Chošeutovo. Skythischer Tierstil an der Unteren Wolga. Archäologie in Eurasien 19 (Mainz 2005). Offa 61/62, 2004/05, 457–460.

2006

  • N. Lau, Die Ausgrabungen auf dem Gelände des barocken Neuwerck-Gartens von Schloß Gottorf. In: H. Guratzsch (Hrsg.), Archäologische Erforschung des Gottorfer Barockgartens (Schleswig 2006).
  • A. Abegg-Wigg, R. Blankenfeldt, N. Lau u. S. Matešić, Zwischen Thorsberg und Bornstein. In: Archäologie in Schleswig / Arkæologi i Slesvig 11, 2006, 67-80.

2007

  • N. Lau, Der Gottorfer Barockgarten – Gartenarchäologie in Schleswig an der Schlei. Mitteilungen der deutschen Gesellschaft für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit 18, 2007, 151-158.
  • T. Ibsen u. N. Lau, Hoch zu Ross im Jenseits – Pferdegräber im Samland. Archäologie in Deutschland 3, 2007, 40-41.
  • N. Lau, Neues zum Gottorfer Fürstengarten – Die Ergebnisse der Ausgrabungen im Jahre 2004 auf dem Gelände des barocken Neuwerck-Gartens von Schloß Gottorf. Gottorfer Jahrbuch 10, 2005-2006 (2007), 24-31.
  • N. Lau, Die Pferdegeschirre aus dem Thorsberger Moor – Neue Forschungen zu den Ausrüstungen der germanischen Reiterei. In: Chr. Grünewald u. Th. Capelle (Hrsg.), Innere Strukturen von Siedlungen und Gräberfeldern als Spiegel gesellschaftlicher Wirklichkeit? Akten des 57. Internationalen Sachsensymposions vom 26. bis 30.08.2006 in Münster (Münster 2007), 127–135.
  • R. Blankenfeldt, F. Huber, P. Hümbs, T. Ibsen u. N. Lau, Umweltverträglichkeitsuntersuchung: Gutachten zu den marinen Kulturgütern (2007).

2008

  • N. Lau, Zügelkettenzaumzeuge der jüngeren und späten Römischen Kaiserzeit – Neue Untersuchungen zu Typen, Verbreitung, Herkunft und Datierung. In: A. Abegg-Wigg/A. Rau (Hrsg.), Aktuelle Forschungen zu Kriegsbeuteopfern und Fürstengräbern im Barbaricum. Internationales Kolloquium Schleswig, Juni 2006 (Neumünster 2008), 25–54.
  • N. Lau, Spuren ritueller Zerstörungen an Pferdegeschirren aus dem Thorsberger Moorfund. Germania-Sarmatia 2008, 210–219.
  • N. Lau, Studien zum Pferdegeschirr aus dem Thorsberger Moor. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 14, 2008, 44–47.

2009

  • A. Abegg-Wigg/R. Blankenfeldt/N. Lau/S. Matešić, Von Verlierern und Gewinnern – Kriegsbeuteopfer aus dem Thorsberger Moor und fürstliche Gräber von Neudorf-Bornstein. Antike Welt 1, 2009, 74–79.
  • A. Rau/R. Blankenfeldt/N. Lau/S. Matešić u. F. Westphal, Neue Forschungen in Thorsberg und Nydam. In: Varusschlacht im Osnabrücker Land GmbH – Museum und Park Kalkriese (Hsrg.), 2000 Jahre Varusschlacht. Konflikt. (Stuttgart 2009), 148–161.
  • N. Lau, Harness from the Thorsberg Bogfind – New Research into Cavalry Equipment of Roman Iron Age. In: The Horse and Man in European Antiquity (Worldview, Burial Rites, Military and Everyday Life). International Conference October 8-12, 2008, Klaipėda, Lithuania (Klaipėda 2009), 278–282.
  • N. Lau, Zum Ritus der Opferung von Kriegsbeute in der jüngeren römischen Kaiserzeit – Spuren ritueller Zerstörungen an Pferdegeschirren aus dem Thorsberger Moorfund. In: A. W. Busch/H.-J. Schalles (Hrsg.), Waffen in Aktion. Akten der 16. Internationalen Roman Military Equipment Conference (ROMEC), Xanten, 13.–16. Juni 2007. Xantener Berichte 16 (Mainz am Rhein 2009), 137-152.

2010

  • N. Lau, Das frühvölkerwanderungszeitliche Holzkammergrab von Poprad-Matejovce in der Nordslowakei. In: Jahresbericht 2008/2009 des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (Schleswig 2010), 45-46.
  • N. Lau, Studien zu sozialen Strukturen und Kommunikationsmechanismen auf Basis von Analysen kaiser- und völkerwanderungszeitlicher Kammergräber im Barbaricum. In: Jahresbericht 2008/2009 des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (Schleswig 2010), 54-55.
  • N. Lau, Internationaler Kongress „Kammergräber im Barbaricum – Übergangsphänomene zwischen Zeit und Raum“ und Publikation. In: Jahresbericht 2008/2009 des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (Schleswig 2010), 67.
  • N. Lau, Die Pferdegeschirre aus dem Thorsberger Moor. In: Jahresbericht 2008/2009 des Zentrums für Baltische und Skandinavische Archäologie (Schleswig 2010), 70-71.

2013

  • T. Štolcová/N. Lau, Das spätantike Kammergrab von Poprad – Repräsentation von Status und Luxus im Tode. In: M. Tellenbach/R. Schulz/A. Wieczorek (Hrsg.), Die Macht der Toga. Dresscode im römischen Weltreich [Begleitband zur Ausstellung »Die Macht der Toga – Mode im römischen Weltreich« im Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim vom 20.04. bis zum 08.09.2013](Regensburg 2013) 215–219.
  • N. Lau, Das Grab von Poprad-Matejovce in der Slowakei – Ein Blockhaus mit Inneneinrichtung aus der frühen Völkerwanderungszeit. Archäologische Nachrichten aus Schleswig-Holstein 19, 2013, 16–19.
  • N. Lau/A. Rau, Stichwort „Kriegsbeuteopfer“. In: H. Beck/D. Geuenich/H. Steuer (Hrsg.), Lexikon Germanische Altertumskunde online (2013).

2014

  • A. Abegg-Wigg/N. Lau, Kammergräber im Barbaricum – Fragestellungen und Ergebnisse der Tagung in Schleswig. In: A. Abegg-Wigg/N. Lau (Hrsg.), Kammergräber im Barbaricum – Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit. Internationale Tagung, Schleswig, 25.–27. November 2010. Schr. Arch. Landesmus. Ergr. 9 (Neumünster/Hamburg 2014) 9–14.
  • N. Lau, Kammergrab und Gräberfeld von Pilgramsdorf (Pielgrzymowo) – Ein Fundplatz zwischen kulturellem Kontext und überregionalen Einflüssen. In: A. Abegg-Wigg/N. Lau (Hrsg.), Kammergräber im Barbaricum – Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit. Internationale Tagung, Schleswig, 25.–27. November 2010. Schr. Arch. Landesmus. Ergr. 9 (Neumünster/Hamburg 2014) 199–228.
  • N. Lau/K. Pieta, Das Grab von Poprad-Matejovce in der Slowakei –Anlage, Konstruktion und Ausstattung eines frühvölkerwanderungszeitlichen Kammergrabes. In: A. Abegg-Wigg/N. Lau (Hrsg.), Kammergräber im Barbaricum – Zu Einflüssen und Übergangsphänomenen von der vorrömischen Eisenzeit bis in die Völkerwanderungszeit. Internationale Tagung, Schleswig, 25.–27. November 2010. Schr. Arch. Landesmus. Ergr. 9 (Neumünster/Hamburg 2014) 343–364.
  • R. Blankenfeldt/N. Lau/S. Matešić, Der Fundplatz Thorsberger Moor – Naturräumliche Gegebenheiten, Fund- und Forschungsgeschichte, Archivalien und Fundbestand. In: C. von Carnap-Bornheim (Hrsg.), Fund- und Forschungsgeschichte, naturwissenschaftliche und materialkundliche Untersuchungen. Das Thorsberger Moor 4 (Neumünster/Hamburg 2014).

2016

  • N. Lau, Pferdegeschirre aus skandinavischen Kriegbeuteopfern (Thorsberger Moorfind) – Römische und „barbarische“ Komponenten. In: H.-U. Voß/N. Müller-Scheeßel (Hrsg.), Archäologie zwischen Römern und Barbaren. Zur Datierung und Verbreitung römischer Metallarbeiten des 2. und 3. Jahrhunderts n. Chr. im Reich und im Barbaricum – ausgewählte Beispiele (Gefäße, Fibeln, Bestandteile militärischer Ausrüstung, Kleingerät, Münzen) Teil 2. Internationales Kolloquium Frankfurt am Main, 19.-22. März 2009. Kolloquiuen zur Vor- und Frühgeschichte 22 (Bonn 2016) 697–709.

2017

  • N. Lau, Überlegungen zur gedrechselten Totenliege aus dem frühvölkerwanderungszeitlichen Grab von Poprad-Matejovce. In: B. V. Eriksen/A. Abegg-Wigg/R. Bleile/U. Ickerodt (Hrsg.), Interaktion ohne Grenzen. Beispiele archäologischer Forschungen am Beginn des 21. Jahrhunderts, Band 1. Festschrift C. von Carnap-Bornheim (Schleswig 2017) 457-466.
  • N. Lau/K. Pieta, Die antike Öffnung des Kammergrabes von Poprad-Matejovce. In: Na Hranicích a Impéria. Extra Fines Imperii. Festschrift J. Tejral (Brno 2017) 255-265.

2018

  • JONES et al. 2018: T. C. JONES/B. MÜHLEMANN/P. de BARROS DAMGAARD/M. E. ALLENTOFT/I. SHEVNINA/A. LOGVIN/E. USMANOVA/I. P. PANYUSHKINA/B. BOLDGIV/T. BAZARTSEREN/K. TASHBAEVA/V. MERZ/N. LAU/V. SMRČKA/D. VOYAKIN/E. KITOV/A. EPIMAKHOV/D. POKUTTA/M. VICZE/T. D. PRICE/V. MOISEYEV/A. J. HANSEN/L. ORLANDO/S. RASMUSSEN/M. SIKORA/L. VINNER, A. D. M. E. OSTERHAUS, D. J. SMITH, D. GLEBE, R. A. M. FOUCHIER, Chr. DROSTEN, K.-G. SJÖGREN, K. KRISTIANSEN, E. WILLERSLEV, Ancient Hepatitis B viruses from the Bronze Age to the Medieval. Nature 557, 2018, 418–423.
    doi:10.1038/s41586-018-0097-z
  • DE BARROS DAMGAARD et al. 2018: P. DE BARROS DAMGAARD/N. MARCHI/S. RASMUSSEN/M. PEYROT/G. RENAUD/TH. KORNELIUSSEN/J. V. MORENO-MAYAR/M. WINTHER PEDERSEN/A. GOLDBERG/E. USMANOVA/N. BAIMUKHANOV/V. LOMAN/L. HEDEAGER/A. GORM PEDERSEN/K. NIELSEN/G. AFANASIEV/K. AKMATOV/A. ALDASHEV/A. ALPASLAN/G. BAIMBETOV/V. I. BAZALIISKII/A. BEISENOV/B. BOLDBAATAR/B. BOLDGIV/CH. DORZHU/ST. ELLINGVAG/D. ERDENEBAATAR/R. DAJANI/E. DMITRIEV/V. EVDOKIMOV/K. M. FREI/A. GROMOV/A. GORYACHEV/H. HAKONARSON/T. HEGAY/Z. KHACHATRYAN/R. KHASKHANOV/E. KITOV/A. KOLBINA/T. KUBATBEK/A. KUKUSHKIN/I. KUKUSHKIN/N. LAU/A. MARGARYAN/I. MERKYTE/I. V. MERTZ/V. K. MERTZ/E. MIJIDDORJ/V. MOIYESEV/G. MUKHTAROVA/B. NURMUKHANBETOV/Z. OROZBEKOVA/I. PANYUSHKINA/K. PIETA/V. SMRČKA/I. SHEVNINA/A. LOGVIN/K.-G. SJÖGREN/T. ŠTOLCOVÁ/K. TASHBAEVA/A. TKACHEV/T. TULEGENOV/D. VOYAKIN/L. YEPISKOPOSYAN/S. UNDRAKHBOLD/V. VARFOLOMEEV/A. WEBER/N. KRADIN/M. E. ALLENTOFT/L. ORLANDO/R. NIELSEN/M. SIKORA/E. HEYER/K. KRISTIANSEN/E. WILLERSLEV, 137 ancient human genomes from across the Eurasian steppes. Nature 557, 2018, 369–374. doi:10.1038/s41586-018-0094-2
    N. Lau, Die Pferdegeschirre der jüngeren römischen Kaiserzeit aus Opferungen von Heeresausrüstungen und ihre Verbindungen in den Donauraum. Slovenská Arch. 66/2, 2018, 343-361.

2019

  • N. Lau, Review of M. J. Przybyła, “Pressblechverzierte spätkaiserzeitliche Trachtbestandteile in Südskandinavien“, published in Nordiske Fortidsminder series B, Volume 28 (København 2018). Germania 97, 2019, 345–349.

2020

  • N. Lau, Das Holzkammergrab von Poprad-Matejovce. Forschungen im Zipser Land. Archäologische Nachrichten 2020, 260–261.
  • N. Lau, Das Holzkammergrab von Poprad-Matejovce. Forschungen im Zipser Land. Archäologische Nachrichten digital 2020, 260–261.