Forschungsschwerpunkte

Hauptkategorie Forschungsschwerpunkte

  • Das nordfriesische Watt

    Dr. Ruth Blankenfeldt Die Küstenregion Nordfrieslands stellt einen geomorphologisch hoch dynamischen Naturraum dar und ist als Teil des UNESCO-Welterbes Wattenmeer unter Schutz gestellt. Zugleich handelt es sich auch um das Relikt einer untergegangenen Kulturlandschaft: Umwelteinflüsse wie Meeresspiegelschwankungen und Stürme, aber…

    >>>
  • Riesenklingen als Anzeiger von Fernkontakten?

    Dr. Mara-Julia Weber Ein technologischer Vergleich zwischen Ahrensburger Kultur, Belloisien und Long Blade Technology Dieses Projekt hat zum Ziel, durch einen technologischen Vergleich das Verhältnis dreier archäologischer Kulturen am Ende des Spätpaläolithikums in Nordwesteuropa zu charakterisieren und ihre Bedeutung für…

    >>>
  • Nydam Mose – Waffenausrüstungen

    Dr. Andreas Rau Grabungen 1989–1999 Der Fundplatz Nydam in Süddänemark zählt, nicht zuletzt wegen des überlieferten Nydambootes, zu den prominentesten Orten mittel- und nordeuropäischer Frühgeschichtsforschung. Im Rahmen von Opferhandlungen wurden hier in der Zeit zwischen 250–480 n. Chr. größere Mengen…

    >>>
  • Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit

    Prof. Dr. Alexandra Pesch Analysen der völkerwanderungszeitlichen Goldbrakteaten, ihrer Ikonographie bzw. Semantik und Verbreitung sowie ihrer gesellschaftlich-politischen Bedeutungen sind ein Basispfeiler der Bildforschung im ZBSA. Verschiedene Forschungs- und Publikationsprojekte widmen sich unterschiedlichen Aspekten dieser kleinen Anhänger mit ihren winzigen figürlichen…

    >>>